*
Logo Mobil
blockHeaderEditIcon

Slide
blockHeaderEditIcon
Titel FAQ
blockHeaderEditIcon

Fragen + Antworten zur Progressiven Web App (PWA)

FAQ
blockHeaderEditIcon

Was ist eine PWA?

Progressive Web Apps (PWA) sind mobil nutzbare Weblösungen, die die vorteilhaftesten Eigenschaften von Apps und Websites in einem System verbinden. 

Die PWA-Technik wurde von Google entwickelt. Android unterstützt alle PWA Funktionen. IOS (Apple) derzeit leider keine Pushnachrichten. Android hat einen Marktanteil (2018) von 87,7 %. Mit einem Marktanteil von 12,1 % wird Apple vermutlich bald nachziehen müssen.

Die PWA kann mit jedem Endgerät über das Internet aufgerufen werden. Da es sich um eine Weblösung handelt, wird die PWA über den Browser geladen und in Suchmaschinen gefunden. Entsprechend ist es also möglich, Keywords und Beschreibungen (Description) bei jeder einzelnen Inhaltsseite zu hinterlegen. Bei den herkömmlichen (nativen) Apps ist das nicht möglich und somit für die Web App ein entscheidender Vorteil im Suchmaschinenmarketing.

Je nach Bedarf können mit der App Anfragen, Newslettereintragungen, Buchungen, Reservierungen usw. vorgenommen werden. Außerdem ist auch ein direkter Produktverkauf möglich.

Die App funktioniert unabhängig von iOS und Android und muss nicht aus einem App Store geladen werden. Sie ist sofort bei Aufruf der URL oder des QR-Codes einsatzbereit und funktioniert auf jedem Smartphone und Tablet. Ein QR-Code, der speziell für die App generiert wird, kann für Ihre Drucksachen verwendet werden. Somit ist die Verbindung der Offline zur Online-Werbung perfekt.

Die PWA verfügt über App Funktionen einer nativen App, wie z.B. Add to Homescreen, Pushnachrichten empfangen und Offline Modus. Diese Funktionen sind abhängig von Browser und Betriebssystem.

Info über die Revolution der PWA finden Sie hier zum Download

Vorteile der Progressiven Web App

Die Vorteile von PWAs gegenüber nativen Apps sind:

  • Keine komplizierte und aufwändige Einreichung in die App Stores
  • Sofortige Verfügbarkeit und einfache Wartung
  • indexierbar durch Google und damit auffindbar im Web 
  • Keine Kosten für die Erstellung von Developer Accounts von Apple und Google

Die Vorteile von PWAs gegenüber Responsive Websites sind:

  • Responsive Websites zeigen dem Desktop-Nutzer und dem mobilen Nutzer meistens die selben Inhalte
  • mobile Nutzer haben oftmals andere Beweggründe für den Besuch einer Web-Präsenz
  • PWAs bringen das erfolgreiche Konzept von Apps in das Web

PWAs sind im Vergleich zu nativen Apps schneller auffindbar. Nutzer müssen nicht erst in einem App Store suchen, herunterladen und installieren. Sie lassen sich sofort vom Nutzer aufrufen und verwenden. Zudem sind sie immer up to date und benötigen keine manuellen Updates, die den Nutzer von der Verwendung der Progressive Web App abhalten.

Responsive Websites passen sich zwar an das Display des Endgeräts des Nutzers an, um alle Inhalte entsprechend darzustellen – ob Desktop, Smartphone oder Tablet. Sie sind jedoch nicht wie PWAs progressiv, was mit fortschreitender Verbesserung übersetzt werden kann. PWAs holen somit immer das beste aus dem genutzten Browser des Endgeräts heraus, um Inhalte optimal und schnell darzustellen.

Generell sind PWAs – bis auf wenige Ausnahmen – jedem zu empfehlen. PWAs werden, im Gegensatz zu nativen Apps, von Suchmaschinen erfasst und in den Suchergebnissen gelistet – was für Online-Händler selbstverständlich von großer Bedeutung ist, da sie ihre Produkte in ihrem Webshop anbieten. Progressive Web Apps haben zudem den Vorteil, dass keine weiteren finanziellen Aufwände für App-Store- und Pflegekosten anfallen. Die Kunden der Online-Händler müssen nicht erst den Weg in einen App Store gehen und den langwierigen Prozess des Suchens, Herunterladens und der Installation mitmachen. Die PWA hingegen kann direkt im mobilen Browser genutzt werden – auch bei einer weniger gut ausgebauten Internetverbindung. Sie bietet die Möglichkeit, Kunden direkt per Push-Nachricht über Angebote und Aktionen zu informieren. 

Quelle: https://www.onlinehaendler-news.de (Interview mit Benjamin Heisch, CEO)

Kann die App den selben Stil haben wie meine Website?

Apps erstellen wir so individuell wie Ihr Business. Wenn Sie bereits eine Website haben, orientieren wir uns am vorhandenen Design.
Firmenfarben, Schriftart, Firmen-Logo und weitere Informationen entnehmen wir Ihrer Website. Somit wird das Corporate Idendity Ihres Unternehmens von uns so weit als möglich berücksichtigt und umgesetzt. Sie erhalten somit eine App, genau auf Sie zugeschnitten.

Sollten sie bisher noch keine Internetpräsenz haben, oder die vorhandene Website keinem aktuellen Stand entsprechen, werden wir die App nach Rücksprache mit Ihnen gestalten. Sie entscheiden, welche Informationen Sie mit der App kommunizieren wollen. 

Unsere Mitarbeiter erfassen zudem bei Vertragsabschluss bereits wichtige Daten zu Inhalt und Design mit Ihnen.
 

Kann ich eigene Texte und Bilder zum Erstellen der App beitragen?

Jede App, die unsere Experten erstellen, beinhaltet natürlich genau die Informationen, die Sie mit dieser Dienstleistung kommunizieren möchten.

Somit finden Ihre gewünschten Bilder und Texte, entsprechend den vorhandenen Inhaltsseiten und der Startseite, Verwendung.
Bereits ab dem Paket "BASIC" sind 3 Kundenbilder enthalten. Weitere Kundenbilder können gegen Zuzahlung in die Inhaltsseiten eingebaut werden.

Das App-Symbol (Icon) für den Bildschirm auf dem Smartphone Ihrer Kunden erstellen wir mit Ihrem Logo oder einem Foto (jeweils mit oder ohne Namen). Siehe auch hier: APP-Symbole

Woher kommen die Bilder? Können Bilder dazu gekauft werden?

Wenn Sie über keine eigenen Bilder verfügen, ist ein Kauf über Bildarchive möglich. Wir empfehlen das Adobe Stockarchiv. Hier verfügen wir regelmäßig über ein Kontingent an Bildern. Für die Recherche, Einkauf sowie Bildoptimierung berechnen wir pauschal 25 € je Bild.

Selbstverständlich können Sie aber auch selbst Bilder kaufen und uns zur Verfügung stellen. Wir werten diese Bilder dann als Kundenbilder.

Hinweis: Aufgrund Urheberrechtsverletzungen sollten Sie keine Bilder aus dem Internet kopieren! Es gibt auch Bildarchive, wo kostenlose Bilder heruntergladen werden können, z.B. https://pixabay.com/de

Lesen Sie dazu auch den nächsten Punkt: Urheberrecht für Texte und Bilder

Urheberrecht für Texte und Bildrechte

Wenn Sie uns Texte und Bilder zur Verfügung stellen, benötigen wir eine Haftungsausschluss-Erklärung. Dies ist wichtig, da wir nicht alle Texte und Bilder daraufhin überprüfen können, ob diese unrechtmäßig aus Verzeichnissen oder fremden Websites kopiert wurden. 

Bilder, die wir für Sie einkaufen, werden immer für den betreffenden Zweck lizenziert. Texte werden von uns entweder selbst oder von Experten geschrieben. Somit sind Sie vor Plagiatsvorwürfen geschützt.

Alle Rechte an der Seite - Inhalte - Bilder, Text und Design - werden von uns an Sie als Betreiber übertargen. Somit verfügen allein Sie über die Rechte.

Können Terminbuchungen synchronisiert werden?

Wir verwenden ein Reseravtionssystem der Firma Worldsoft, mit dem man Reservierungen für unterschiedlichste Zwecke vornehmen kann.
Eine Synchronisation mit einem fremden Kalendersystems ist damit derzeit nicht möglich.

Es besteht aber immer die Möglichkeit, einen vorhandenen Reservierungskalender, beispielsweise ein Terminbuchungssystem einer Praxis oder den Buchungskalender vom Reiseveranstalter (z.B. AirBnB) einzubinden. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Reservierungskalender des Anbieteres Webplanner einzusetzen. Sollten Sie hierzu noch Informationen benötigen, können Sie dies auch direkt mit unseren Experten besprechen. 

Beispiel eines Terminbuchungssystems einer Hausarztpraxis finden Sie hier: https://praxisameck-app.de 
 

Funktioniert die App auch ohne Internet?

Bei Android-Telefonen (mittlerweile 87,7 % Marktanteil weltweit) kann die App auch Offline genutzt werden.
Ausnahme: Alle Funktionen die eine Online-Verbindung benötigen (Reservierungen, Bestellungen...).

Apple wird nach Auskuft von Experten aber nachziehen müssen und diese Möglichkeit ebenfalls anbieten.

Wie aktualisiere ich die Informationen in der App (z.B. Telefonnummer)?

Nach Fertigstellung der App und Life-Schaltung wird Ihnen von einem Experten auf Wunsch erklärt, wie Sie Änderungen selbstständig vornehmen können. Wenn Ihnen die Technik zu viel ist, können Sie auch einen Supportvertrag, oder eine individuelle Vereinbarung mit uns abschließen. Somit sind wir bei allen Änderungen immer für Sie da. 

Gerade bei häufigen Terminbekanntmachungen oder anderen laufenden Änderungen, empfehlen wir einen Supportvertrag, da Sie dann von einem günstigeren Preis profitieren.

Für den Bereich "Recht" empfehlen wir auf jeden Fall einen Wartungsvertrag. Damit werden von unseren Mitarbeitern jeweils nach Bekanntmachung einer rechtlichen Veränderung, betreffend dem Impressum, der Datenschutzerklärung nach DSGVO und sonstigen Inhalten der Seite, diese unmittelbar vorgenommen. Somit bleibt Ihre App stets auf dem aktuellen rechtlichen Stand.

Kann ich Push-Nachrichten versenden?

Bei Android-Telefonen (mittlerweile 87,7 % Marktanteil weltweit) können Push-Nachrichten versendet werden.
Bei iOS-Geräten lässt Apple diese Funktion derzeit noch nicht zu, wird aber u.E. bald nachziehen müssen.

Das Modul für Push-Nachrichten wird von uns eingerichtet und Ihnen von einem Mitarbeiter ausreichend erklärt.

 

Wie kann ich User auf meine App aufmerksam machen?

Für jede erstelle App erhalten Sie einen QR-Code. Dieser verbindet die Ofline mit der Online-Werbung. Auf Wunsch erstellen wir für Ihre App einen eigenen Flyer (Beispiel Download). 1000 Flyer kosten inkl. Gestaltung 150 Euro. Der Nachdruck 50 Euro. 

Weiterhin gestalten wir optional ein Werbeblatt (Beispiel ansehen) im Format A4, das Sie z.B. in Ihrer Praxis, an Ihrer Kasse oder sonstigen POS anbringen können.

Auf einer vorhandenen Website kann auch auf die App aufmerksam gemacht werden. Sie können entweder Ihre Webagentur oder uns damit beauftragen (Systemabhängig). Auf Websites, die von uns erstellt wurden, programmieren wir ohne Mehrpreis direkt einen Teilenbutton mit ein.

Beispiel:

Hinweis auf einer Website um auf die App aufmerksam zu machen
 

Kann ich mit meinen App-Nutzern in Kontakt bleiben?

Aufgrund des Datenschutzes dürfen keine Daten der Anwender gesammelt und ausgewertet werden.

Sie haben aber die Möglichkeit über interne Statistiken zu prüfen, wieviele User sich ihre App angesehen und installiert haben.
Die Statistiken zeigen auch, wo die User herkommen (Referer), mit welchen Bildschirmgrößen und mit welchem Betriebssystem.

Können über die App Kundendaten, z.B. per Newsletter gesammelt werden?

Bei jeder App ist das "Free-Paket" der Worldsoft Business Suite (WBS) dabei. Um ein Formular für Newsletter anbieten zu können, wird das WBS-Paket "Auto-Pilot" benötigt. Bei Anmeldung zu einem Newsletter fließen dann alle Adressen automatisch in die CRM (Custom Relationship Management) der WBS. Alle Daten können sortiert, gefiltert und auch exportiert werden.

Import und Export von Adressen (ISO-8859-1 oder UTF-8 in - CSV-Format) sowie Dubletten-Suche und Abgleich sind möglich.

Habe ich einen festen Ansprechpartner, wenn ich Fragen zu meiner App habe?

Für Fragen rund um die App stehen unsere Mitarbeiter während der Bürozeiten zur Verfügung. Einen festen Ansprechpartner nach Fertigstellung können wir aus organisatorischen Gründen nicht garantieren. Während der Erstellungsphase steht Ihnen aber ein fester Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem ist unser Vertriebsmitarbeiter, der mit Ihnen den Auftrag abschließt, auch nach Fertigstellung gerne für Sie da.

Kann ich mit meiner App auch einen Lieferservice, ähnlich Lieferando, anbieten?

Mit der Worldsoft Business Suite, die bereits ab dem Basic-Paket kostenlos zur Verfügung steht, erhalten Sie ein umfangreiches Software-Paket. Mit dem Modul "Web-Connector" können wir für Sie umfangreiche Kontakt- und Anfrageformulare erstellen. So ist es auch möglich, ein Bestellformular zu erstellen, mit dem Kunden direkt bei Ihnen bestellen können. 

Kann ich mit der App auch einen kompletten Web-Shop erhalten?

Unser App Paket "E-Commerce" beinhaltet bereits einen Quickshop (Bestellung mit Check-Out). Über dieses System ist es möglich, einzelne Produkte oder Dienstleistungen vollautomatisiert zu verkaufen. Zahlungsarten wie Paypal und Kreditkarte können eingebunden werden.

Einen Shop mit vielen einzelnen Artikeln ist bei Worldsoft in Arbeit, kann derzeit aber noch nicht mit der App umgesetzt werden. 

 

Wie werden meine Social-Media Accounts in der App integriert?

Social-Media ist ein sehr wichtiges Thema. 

Bei der App haben wir deshalb mehrere Möglichkeiten. Standard ist, dass wir einen direkten Link zu dem jeweiligen Profil aufschalten. Weiterhin können wir auch einzelne Profile direkt auf einer Inhaltsseite der App einbinden. Und zu guter Letzt installieren wir einen Teilen-Button, mit dem User die App ganz einfach per Klick teilen können (per Facebook, Twitter, Xing, WhatsApp, Pinterest usw.)

 

Ist meine App in Bezug auf die DSGVO rechtssicher?

Datenschutz geht uns alle an und ist ein wichtiges Thema. Spätestens seit dem 25.05.2018 müssen deshalb alle Webpräsenzen, Apps und auch Social-Media-Profile wie Facebook, eine aktuelle Datenschutzerklärung aufweisen. Wer sich nicht darum kümmert, kann mit erheblichen Strafen abgemahnt werden.

Alle von uns erstellten Websites und Apps erhalten aktuelle Datenschutzerklärungen.

Als Agenturpartner von eRecht24 erstellen wir alle Datenschutzerklärungen mit dem Tool von eRecht24 und ergänzen die Erklärung mit den spezifischen Eigenheiten des Providers Worldsoft.

Damit Sie auch in Zukunft auf der rechtssicheren Seite bleiben, empfehlen wir unseren Wartungsvertrag "Recht".
Immer dann, wenn es zu Änderungen im Bereich des Datenschutzes kommt, erhalten wir entsprechende Infos von eRecht24, dem Händlerbund Leipzig (wir sind Unlimited Mitglied) und auch von der IT-Kanzlei München.

Besteht ein Wartungsvertrag, dürfen wir die erforderlichen rechtlichen Änderungen auf Ihrer Seite oder App direkt vornehmen. Nach erfolgter Änderung erhalten Sie automatisch eine Information per Mail. So wissen Sie immer über den aktuellen Stand Bescheid.


Hinweis:

Wir sind keine Rechtsanwälte, daher dürfen wir Sie im Bereich Recht nicht beraten. Wir setzen lediglich um, was uns von den o.a. Rechtsanwälten geraten wird. Sie als Seitenbetreiber sind allein für die Richtigkeit der rechtlichen Informationen verantwortlich.

Sind auch mehrere Apps möglich?

Die Worldsoft AG bietet 3 Leistungspakete an:  1 App / 3 Apps / 10 Apps

So haben sie die Möglichkeit, diverse Leistungen jeweils mit einer eigenen App zu bewerben.


Beispiel eines Autohauses:

App 1: Verkauf Neuwagen
App 2: Verkauf Gebrauchtwagen
App 3: Werkstattleistungen

Zu jeder App erhalten Sie einen eigenständigen QR-Code.

 

 

Benötige ich eine eigene Domain für meine App?

Standardmäßig bekommt jede App eine interne Domain zugewiesen.

Beispiel: https://app-53853619-131.worldsoft-wbs.com 

Wenn Sie Ihre App über einen QR-Code bewerben, benötigen Sie somit keine Domain.
Da Ihre App von Google wie eine Website gesehen wird, ist es aber sinnvoll, der App eine eigene Domain zuzuweisen. Außerdem lässt sich diese leichter merken und teilen.
Da die Domain mit der Endung .app erworben werden kann, haben Sie damit auch einen echten Mehrwert.

Beispiel: https://sp-design.app 



 

Kann ich weitere QR-Codes generieren?

Mit dem App-Paket können auch weitere QR-Codes generiert werden.
Es besteht die Möglichkeit zu jeder x-beliebigen Seite oder zu Formularen einen eigenen QR-Code zu generieren.

QR-Codes können vielfältig angepasst werden:
 
  • Größe der Blöcke
  • Hintergrundfarbe
  • Einbindung eines Firmenlogos möglich
  • Generierung in Web- und in Printauflösung
  • uvm.

Dieser Generator steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail